Zum Inhalt wechseln


Foto

Outlook Anywhere mit Exchange 2007 auf Windows Server 2008 - Probleme


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 18:43

Hallo Miteinander,

Nachdem ich mich selber halb tot gesucht habe mit einem Outlook Anywhere Problem mit Exchange 2007 unter Windows Server 2008 habe ich nun das Problem gefunden.

Eine detaillierte Problembeschreibung habe ich später auch mal gefunden:

Outlook Anywhere Bug with Windows Server 2008 at Aaron Marks IT Consulting

Das Problem ist folgendes: Adress List lookups funktionieren nicht, und das Autodiscovery Setup ausserhalb der Domain promptet ständig nach Username/Passwort.

Die Ursache ist das auf dem CAS auf dem IPv6 Localhost (::1) auf Port 6004 kein Proxy läuft - dieser ist aber für DS Zugriff auf die Domaincontroller nötig.

Die Lösung ist simpel:

In C:\windows\system32\drivers\etc\hosts

folgende Änderungen vornehmen:

* ::1 localhost Eintrag auskommentieren (mit #)
* 1.2.3.4 server server.domain.tld hinzufügen

Sicherstellen das "ping server" und ping "server.domain.tld" nicht auf IPv6 Adressen auflösen.

ipconfig /flushdns

Ein Reboot ist nicht nötig - und es sollte danach alles richtig funktionieren.