Zum Inhalt wechseln


Foto

Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#1 H3llGhost

H3llGhost

    Junior Member

  • 88 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 06:55

Hallo Leute,

ich habe einen AD und da habe ich ein Organisationsobjekt erstellt.
In diesem Organisationsobjekt habe ich Gruppenrichtlinien festgelegt.
Leider werden diese nicht übernohmen ... :(

Hat jemand eine Idee wo ich überhaupt ansetzen kann, um rauszufinden, warum das nicht klappt?

Danke im Voraus!

#2 nschlueter

nschlueter

    Gast

  • 661 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 06:57

Moin,

hast Du gpupdate durchgeführt?? OB die GPO greift, kannst DU mit gpresults testen.

Gruß,
Nils

#3 H3llGhost

H3llGhost

    Junior Member

  • 88 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 07:09

Auf jeden Client wird gpupdate /force ausgeführt.
Trotzdem werden die GP nicht aktualisiert.

Den Befehl gpresults werde ich heute mal ausprobieren und dann das Ergebnis hier posten.
Danke für deine Mühe! :)

#4 nschlueter

nschlueter

    Gast

  • 661 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 07:16

Schau Dir sonst mal folgende Seite an:

Gruppenrichtlinien - Übersicht, FAQ und Tutorials

Gruß Nils

#5 frommi

frommi

    Junior Member

  • 80 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 07:46

Howdie!

Der Befehl heißt "gpresult".

Hast du denn Objekte in deiner Organisationeinheit, an die du das Gruppenrichtlinienobjekt gelinkt hast? Denk dran: wenn du "Benutzerkonfiguration"en konfigurierst, musst du in der OU Benutzerobjekte haben, für "Computerkonfiguration"en musst du Computerobjekte in der OU haben.

cheers,

Florian

#6 Daim

Daim

    Expert Member

  • 4.542 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 07:59

Servus,

cheers,

Florian


schau an... schau an... wen man hier nicht alles trifft.
Unsern Flo springt hier ja auch rum. ;)


Gruß, Yusuf
Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu
LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
Twitter: YusufsDSBlog

#7 frommi

frommi

    Junior Member

  • 80 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 08:02

Servus,

schau an... schau an... wen man hier nicht alles trifft.
Unsern Flo springt hier ja auch rum. ;)

Gruß, Yusuf


Ey, das war nur aus Versehen, ich schwör ;-) Ich wollt mich nur über ne Prüfung informieren und bin darüber gestolpert. Du kennst das ja... man kann dann nich widerstehen..

cheers,

F.

#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.092 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 08:45

cheers,

Florian


Na da schau her. ;-) Wird ja immer enger hier. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 Dickens

Dickens

    Member

  • 233 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 09:01

Hallo Leute,

ich habe einen AD und da habe ich ein Organisationsobjekt erstellt.
In diesem Organisationsobjekt habe ich Gruppenrichtlinien festgelegt.
Leider werden diese nicht übernohmen ... :(

Hat jemand eine Idee wo ich überhaupt ansetzen kann, um rauszufinden, warum das nicht klappt?

Danke im Voraus!


Funktioniert Dein DNS einwandfrei?

Passed: ITIL-Foundation v2, 70-210, 70-215, 70-290, 70-291
Next: 70-680


#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.092 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 09:28

ich habe einen AD und da habe ich ein Organisationsobjekt erstellt.
In diesem Organisationsobjekt habe ich Gruppenrichtlinien festgelegt.
Leider werden diese nicht übernohmen ... :(


Welche Objekte (Computer oder User) sind in der OU abgelegt und welche GPO hast Du mit der OU verlinkt?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 H3llGhost

H3llGhost

    Junior Member

  • 88 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 10:51

Howdie!

Der Befehl heißt "gpresult".

Hast du denn Objekte in deiner Organisationeinheit, an die du das Gruppenrichtlinienobjekt gelinkt hast? Denk dran: wenn du "Benutzerkonfiguration"en konfigurierst, musst du in der OU Benutzerobjekte haben, für "Computerkonfiguration"en musst du Computerobjekte in der OU haben.

cheers,

Florian


Danke danke für den Tipp.
Also das gpresult spuckt folgendes aus:

Betriebssystem Microsoft ® Windows ® XP Gruppenrichtlinienergebnis-Tool v2.0

Copyright © Microsoft Corp. 1981-2001

Am 22.04.2008 um 12:44:37 erstellt


RSOP-Ergebnisse für PRAXIS\mp auf BESPRECHUNGMP : Protokollierungsmodus
------------------------------------------------------------------------

Betriebssystemtyp: Microsoft Windows XP Professional
Betriebssystemkonfiguration: Mitglied der Domäne/Arbeitsgruppe
Betriebssystemversion: 5.1.2600
Domänenname: PRAXIS
Domänentyp: Windows 2000
Standortname: Standardname-des-ersten-Standorts
Zwischengespeichertes Profil:
Lokales Profil: C:\Dokumente und Einstellungen\mp.PRAXIS
Langsame Verbindung? Nein


COMPUTEREINSTELLUNGEN
----------------------
CN=BESPRECHUNGMP,CN=Computers,DC=praxis,DC=local
Zeit der letzten Gruppenrichtlinienanwendung: 22.04.2008 at 11:48:36
Gruppenrichtlinie wurde angewendet von: server2.praxis.local
Gruppenrichtlinienschwellenwert für langsame Verbindung: 500 kbps

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
Default Domain Policy
Richtlinien der lokalen Gruppe

Der Computer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen:
-----------------------------------------------------------
Administratoren
Jeder
Debugger Users
Debuggerbenutzer
Administratoren
Benutzer
NETZWERK
Authentifizierte Benutzer
BESPRECHUNGMP$
Domänencomputer


BENUTZEREINSTELLUNGEN
----------------------
CN=Monica Posteuca,OU=Praxis,DC=praxis,DC=local
Zeit der letzten Gruppenrichtlinienanwendung: 22.04.2008 at 12:20:28
Gruppenrichtlinie wurde angewendet von: server2.praxis.local
Gruppenrichtlinienschwellenwert für langsame Verbindung: 500 kbps

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
Praxis
Default Domain Policy

Die folgenden Gruppenrichtlinie werden nicht angewendet, da sie herausgefilt
ert wurden.
----------------------------------------------------------------------------
------------
Richtlinien der lokalen Gruppe
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Der Benutzer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen:
-----------------------------------------------------------
Domänen-Benutzer
Jeder
Benutzer
Administratoren
INTERAKTIV
Authentifizierte Benutzer
LOKAL


Ich würde sagen, dass die rausgefiltert werden, wenn ich es richtig verstanden habe. ;)
Was du mit OU meinst weiß ich leider nicht und google hat mir auch nicht wirklich geholfen ...

Funktioniert Dein DNS einwandfrei?


Wie kann ich das überprüfen?
Also nslookup funktioniert in beide Richtungen einwandfrei.

Welche Objekte (Computer oder User) sind in der OU abgelegt und welche GPO hast Du mit der OU verlinkt?


Da ich leider noch nicht weiß was OU ist kann ich dir das noch nicht beantworten. :rolleyes:

#12 frommi

frommi

    Junior Member

  • 80 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 11:01

"OU" steht für Organisationseinheit (engl. Organizational Unit). Jetzt klarer? Befinden sich in der Organisationseinheit wo du die Richtlinie hingelinkt hast, Benutzer bzw. Computer?

#13 H3llGhost

H3llGhost

    Junior Member

  • 88 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 11:39

Na ok ...
Habe ich mir schon fast gedacht, aber ich hatte keinen Anhaltspunkt dafür ... :D
Es befinden sich User in der OU.
Und in der Sicherheitsfilterung stehen folgende User drin:

Authentifizierter Benutzer
Domänen-Benutzer (Praxis\Domänenbenutzer)

#14 frommi

frommi

    Junior Member

  • 80 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 13:57

Das hört sich schonmal gut an. Was für ne Richtlinie hast du jetzt konfiguriert? Eine "Benutzerkonfiguration\..." oder "Computerkonfiguration\..."?

#15 H3llGhost

H3llGhost

    Junior Member

  • 88 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2008 - 14:08

Also ich habe Änderungen in der Computerkonfiguration vorgenohmen oder was meinst du?
Die Windows Updates-Richtlinien um genau zu sein ...