Zum Inhalt wechseln


Foto

Viele Benutzer per Script anlegen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
201 Antworten in diesem Thema

#16 Thomas

Thomas

    Member

  • 141 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2003 - 20:58

Hallo Zero7

Leider bin ich kein Scriptmaster.
Aber ich hoffe das nicht mehr von diesen genialen Scripts veröffentlicht werden, die machen uns Admins ja Brotlos ;-)

#17 brwic

brwic

    Member

  • 195 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2003 - 08:03

morgen @all,
habe mit dem skript noch ein kleines problem, aber erstmal grossen dank, er nimmt bei mir den befehl setinfo nicht in einen anderen skript aber schon

Sub BenuntzerAnlegen (Benutzer,Vorname,Nachname,Passwort)
Dim ouo, b
Set ouo = GetObject("LDAP://CN=Users,DC=Werthenbach,DC=COM")
Set b = ouo.Create("users", "CN=" & Vorname & " " & Nachname)
Dim WshShell, ret
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
b.Put "sAMAccountName", Benutzer
b.Put "userPrincipalName", Benutzer & "@Werthenbach.COM"
b.Put "profilePath", "\\TS-BR-WE-01\daten\profile\" & Benutzer
b.Put "homeDirectory", "\\TS-BR-WE-01\daten\home\" & Benutzer
b.Put "homeDrive", "o:"
b.SetInfo Fehlermeldung
b.SetPassword Passwort
b.AccountDisabled = False
b.SetInfo
WScript.Sleep(1000)
ret = WshShell.Run ("\\TS-BR-WE-01\Homes\ " & Benutzer,0,1)
End Sub



der angegebene verzeichnisdienst waere schon vorhanden weiss jemand rat dank euch im vorraus
Windows => Reboot

Linux => BE ROOT!:D

#18 DonB

DonB

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2003 - 09:07

Genau den gleichen Fehler bekomme ich auch

#19 thorgood

thorgood

    Moderator

  • 2.709 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2003 - 09:25

Muss lauten

Set b = ouo.Create("user", "CN=" & Vorname & " " & Nachname)

"user" nicht "users"

thorgood

#20 brwic

brwic

    Member

  • 195 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2003 - 12:03

hast recht oft sieht man den wald vor lauter baeumen nicht
Windows => Reboot

Linux => BE ROOT!:D

#21 dmueller

dmueller

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 17. November 2003 - 23:28

Hallo,
spitzen script,
Noch eine frage um die sache noch abzurunden.
Wie kann ich noch hinzufügen das ein anmeldescript ausgeführt wird und wenn es nicht ganz soviel mühe macht die Adresse des benutzers.
dann wäre die sache perfekt.

mfg
Denis

#22 thorgood

thorgood

    Moderator

  • 2.709 Beiträge

 

Geschrieben 18. November 2003 - 07:22

Hallo dmueller,

b.Put "scriptPath", "login.bat"

b.Put "c", "DE"
b.Put "co", "DEUTSCHLAND"
b.Put "l", "Stadt"
b.Put "postalCode", "PLZ"
b.Put "postOfficeBox", "Postfach"
b.Put "st", "Bundesland"
b.Put "streetAddress", "Strasse Zeile 1" & vbCrlf & "Strasse Zeile 2" & vbCrlf 

gruss thorgood

#23 dmueller

dmueller

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 18. November 2003 - 10:22

Hallo thorgood,

ich habs jetzt zu 99% laufen aber wofür steht c mit dem wert "DE"?
Sicher die Abkürzung für Deutsch, aber das steht auf einer anderen Registrekarte (Allgemein), nur dort wird der wert nicht eingetragen.

Gibt es irgendwo eine Liste wo die Variablen beschrieben sind die man benutzen kann?

Vielen Dank
Denis

#24 friegerh

friegerh

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 23. November 2003 - 15:23

schau mal auf die Seite
http://ms.asn-graz.ac.at
da gibts ein gutes fertiges script mit dem ich meine Schüler ganz einfach anlege

:)

#25 shooshan

shooshan

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 11. Dezember 2003 - 22:35

Hallo Thorgood ,
zu erste vielen Dank für diese Script
wie kann ich postfach des pop3 server dienst in windows 2003 für jede Benuzer mit diesem Script auch herstellen ?

al shooshan

#26 shooshan

shooshan

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2003 - 00:33

Hallo thorgood


Ist das richtig ?

md \\server\daten\home\%1
echo J | cacls \\server\daten\home\%1 /C /E /G Administratoren:F
echo J | cacls \\server\daten\home\%1 /C /E /G domaene\%1:F
echo J | cacls \\server\daten\home\%1 /C /E /R Jeder
md \\server\daten\profile\%1
echo J | cacls \\server\daten\profile\%1 /C /E /G Administratoren:F
echo J | cacls \\server\daten\profile\%1 /C /E /G domaene\%1:F
echo J | cacls \\server\daten\profile\%1 /C /E /R Jeder

winpop ADD %1@MeinDomaene

#27 cscholz

cscholz

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2003 - 15:33

Hi,
habe das Script für einen 2003 Server verwenden wollen.
Es kommt aber immer die Meldung:

Der Server kann die Anforderung nicht ausführen

Worn kann das liegen?

cu

#28 hilger_thorsten

hilger_thorsten

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 16. Januar 2004 - 08:47

Hallo thorgood,
Wir haben hier ein kleines Problem mit deinem Script..
In Zeile 19 das ist die folgende -->
Set ouo = GetObject("LDAP://CN=Users,DC=xxxx-xxxxx.txxxxxx,DC=de")

Wird folgende Fehlermeldung herausgegeben, eine Referenzauswertung wurde vom Server zurückgesendet.

Vielleicht weisst du ja weiter?!?

#29 Annette

Annette

    Newbie

  • 49 Beiträge

 

Geschrieben 16. Januar 2004 - 08:52

Lies mal den letzten Beitrag der ersten Seite und Thorgoods Antwort auf der nächsten Seite ;)
________________________

Annette

#30 hilger_thorsten

hilger_thorsten

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 16. Januar 2004 - 08:55

Hallo Anette,
da steht bei uns auch CN=Users,
ist also nicht das Probelm, aber trotzdem Danke!!!
Und in Zeile 20 steht auch User, so wie das sein sollte. Das komische ist das es bei mir zu Hause läuft, nur hier auf der Arbeit nicht..