Zum Inhalt wechseln


Foto

Migration von W2K auf WIndows 2003 Server scheitert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 rogerNET

rogerNET

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2003 - 10:58

H@allo folks,

leider können wir unseren Domaincontroller nicht von W2K auf WIndows 2003 Server updaten/migrieren. Vielleicht kennt jemand von Euch das Szenarion und kann Tipps geben.

Bei dem reinen Update-Versuch wird bekanntlich das ADS überprüft. Dabei wird festgestellt, dass es für ein sofortiges Update "nicht vorbereitet" ist und man dies mittels DOS-Befehl in der Eingabeaufforderung mit "forestprep" nachholen soll.

Dieses Vorgehen ist auch mehrfach in anderen Foren oder bei MS Support so beschrieben. Wir erhalten bei dem Versuch allerdings immer die Info, dass der angemeldete Benutzer keine Zugriffsrechte hat, um diese Aktion durchzuführen. Ein Benutzer mit "Schema-Admin-Rechten" soll sich anmelden und diese Aktion durchführen.

Verständlich ist die Fehlermeldung grundsätzlich. Nur wird die Aktion immer als Administrator durchgeführt, der auch Mitglied in der Gruppe der Schema-Admins ist. Wie sollen wir denn nun eine Anmeldung durchführen bzw. wie können wir das Administratorenkonto dazu bewegen, Zugriffsrechte zu erhalten?

Vielen Dank im Vorraus!
======
rogerNET

#2 Hansi

Hansi

    Senior Member

  • 496 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2003 - 11:11

Sprich, als Admin der auch denn 2000 Server administriterte?

#3 rogerNET

rogerNET

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2003 - 11:14

Ja, genau der. Mehr oder weniger der "Standard-Administrator".
======
rogerNET

#4 Hansi

Hansi

    Senior Member

  • 496 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2003 - 11:31

mmmmmmmmmmmhhh???
Kein Plan , also wenn sich das Profil nicht geschossen hat und dat auf jeden der Admin der ganzen Domaine ist, mit vollem Zugriff(alle Rechte) ,tja, dann ?
Postet das mal lieber unter WAn/LAn !