Zum Inhalt wechseln


Foto

Flow Control aktivieren oder nicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Birgit25

Birgit25

    Junior Member

  • 74 Beiträge

 

Geschrieben 26. Februar 2008 - 16:47

Hallo,

macht es Sinn, Flow Control im Switch und in den Netzwerkkarten in einem Gigabit-Netzwerk zu aktivieren?

Wer kennt sich aus und kann mir mehr dazu sagen?


LG. Birgit

#2 andreasbahr

andreasbahr

    Newbie

  • 35 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2008 - 19:34

Namd Birgit,

flow control braucht man für 10MBit half duplex. Hast Du Geräte die das machen? Ansonsten: mach es aus. Auf neueren Switchen isses aus. Auf älteren immer an. Wenn ihr noch Geräte habt, die das machen, schmeißt Sie weg.

P.S.: *ARGH* Nicht die Switche.
--

mit freundlichen Grüßen

Andreas Bahr
Universaldilettant

#3 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2008 - 19:38

Guten Abend,

@andreasbahr

Also schmeise ich jetzt meinen alten Intel 410T Standalone Switch weg nur weil er auch die Flusskontrolle hat!?
MFG
Marcus

#4 Tobikom

Tobikom

    Board Veteran

  • 551 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2008 - 19:55

Hallo,

Flow Controll ist ein wichtiges Hilfsmittel und wird immer mehr eingesetzt. Es steuert den Datenfluss zwischen 2 Endgeräten. Es wird auch im Gigabit Umfeld eingesetzt. FlowControll ist im Fullduplex Gigabit Netz die einzige Möglichkeit einen geregelten Datenverkehr zu schaffen. Wichtiges Leistungsmerkmal auch wenn Sprache ins Spiel kommt.

Zwischen Endgeräten (PC, Drucker ...) und Switchen ist es nicht so wichtig. Aber wenn switche untereinander mit Gigalinks verbunden sind kann FlowControll im normalfall nie schaden.

Grüße

Tobias

#5 bokice

bokice

    Newbie

  • 43 Beiträge

 

Geschrieben 28. Februar 2008 - 17:59

[...]FlowControll ist im Fullduplex[...]


Ja, ich stimme für den Fullduplex. Denn gerade hier ist das Signal wichtig, weil ein Teilnehmer die volle Leitung beschallt und der andere keine Chance hat sich bemerkbar zu machen, bzw. nicht weiss wann er senden darf, ohne dass es auf der physikalischen Schicht zur Kollision kommen könnte.
Gruss
B:) ki

#6 andreasbahr

andreasbahr

    Newbie

  • 35 Beiträge

 

Geschrieben 13. März 2008 - 19:14

Also noch mal zum mitmeißeln:

ich habe vor etwa einem Jahr auf allen alten Firmenswitches die flowcontrol ausgeschaltet PUNKT
Die braucht man nur für 10 Mbit/halfduplex.
Weil: es gibt 2 Sorten von Flow Control auf ethernet-Ebene: eine die im Fullduplex-Modus verwandt wird, die kann man nicht abschalten und eben eine für...s.o.
Wie gesagt. abschalten kann man eh nur die für Halfduplex... und da wir ja heute alle nur noch mit FDX durchs Netz rauschen, isses eh egal. Aber in neueren 3COM-Switchen isses auch gleich aus... weil Flow Control und Voip ja nun mal gar nicht gehen...
--

mit freundlichen Grüßen

Andreas Bahr
Universaldilettant

#7 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 13. März 2008 - 19:59

Backpressure wird in Halbduplex Konfigurationen eingesetzt, es wird also eine Kollision künstlich erzeugt. In Fullduplex Umgebungen wird 802.3x Flowcontrol eingesetzt, es werden Pause Frames generiert. Beides nennet man Flowcontrol und beides kann man an- oder ausschalten ... Auch im Fullduplex Modus macht es Sinn, Flowcontrol anzuschalten ...
Beispiel:
TechFest - Ethernet Technical Summary - Chapter 3
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#8 trendchiller

trendchiller

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. März 2008 - 10:00

Sehr gut... endlich mal ne fundierte Antwort...

Aber war ja nicht anders zu erwarten ;)

#9 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.399 Beiträge

 

Geschrieben 28. März 2008 - 10:56

Bei uns hatten die Netzwerker in der Anfangsphase mal Flowcontrol abgeschaltet bzw. nicht korrekt aktiviert. Server hängen am Gigabit, die Client an 100Mbit FD. Es war die reinste Katastrophe. Bei solchen Kombinationen unbedingt am Switch und, falls notwendig, am Treiber der NIC einschalten oder auf "auto" stellen.

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!