Zum Inhalt wechseln


Foto

Astaro Community Version


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
70 Antworten in diesem Thema

#1 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 08:24

Hallo zusammen,

ich bin im moment auf der suche nach einer guten Firewall Lösung im Moment bin ich von Endian angetann will mir aber in Virtual PC bevor eine entscheidung fällt noch IPCOP sowie die Astaro anschauen. Beim Googeln im Netz habe ich was von einer Community Version gelesen und das sie bis 10IPs Frei sein soll!? Wie kann ich das verstehen mit den IPs und wo auf der Astaro seite finde ich diese Version wenn es sie gibt!?

Danke im vorraus an euch!
MFG
Marcus

#2 firefox80

firefox80

    Board Veteran

  • 1.841 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 09:17

Du musst dich auf Astaro Internet Security - Anbieter von Unified Threat Management (UTM) Lösungen registrieren und unter myAstaro kannst du dann einen Lizencode downloaden, der für Privatgebrauch kostenlos ist.
Die Lizenz muss in 6-monats Abständen erneuert werden, hat aber vollen Umfang inkl. Spamschutz, Virenschutz bei Mails und Webtraffic, Mail Encryption, .....

Die Limitierung ist wie von dir bereits richtig erkannt auf 10 IP Adressen. Das bedeutet, dass du in deinem Netzwerk maximal 10 Geräte betreiben kannst, die durch die Astaro aufs Internet zugreifen können.

LG

MCP Licensing, MCSE (Messaging&Security)
MCTS: Server 2008, Exchange 2007
MCITP: Enterprise Support


#3 nerd

nerd

    Moderator

  • 6.989 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 09:18

Hi,

die community Version konnte man bis her nach der Registrierung auf der Seite ganz einfach im Userbereich downloaden.

Das mit den 10IPs ist recht einfach - sobald die Astaro mehr als 10 (+ 20% also 12) IP's im internen Netz "gefunden" hat, die auf sie zugreifen lässt sie keine weiteren Maschinen mehr zu...

viele Grüße

:: www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt!
:: www.SECURITY-BLOG.EU - DER Security BLOG!


#4 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 13:03

Danke für die schnellen Antworten. Also ich habe mit Server hier sieben IPs die auf das Internet zugriff haben da besteht also schon mal keine Problem in dieser Hinsicht. Wie schaut es im direkten Vergleich mit der Endia Firewall Lösung aus zu welcher würdet ihr hier greifen bzw. mit empfehlen!?
MFG
Marcus

#5 BlackShadow

BlackShadow

    Offtopic Poster

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 13:11

was möchtest du den genau machen?

ich selber habe
in 2 Gastro betrieben jeweils eine ENDIAN Lösung sowohl für ein Internes Netzwerk als auch eine Hotspot Möglichkeit für Gäste wobei in der Community Version diese Funktion nicht gegeben ist. Wobei wir ja auch nicht die Gäste abrechnen möchten fürs Internet.

Die beiden Standorte sind per VPN Verbunden so das sie IP Überwachungs/schwenkkamera von egal wo der Chef ist, überwacht und aufgezeichnet werden kann.

Selbst Privat habe ich zu hause eine ENDIAN Lösung in betrieb.
Selber hab die version mal im Internet gefunden und einfach mal Probiert ich war davon begeistern, einfacher Administrativer aufwand, konfiguration auch sehr einfach.

gruß Frank

EDIT: Solltest du UBL Listen verwenden wollen kann man die sich direkt von der seite runterladen wo es die Blacklisten gibt und per SFTP hochkopieren und dort in der Administrativen Oberfläche auswählen welche gebiete man sperren will name und ip adresse

#6 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 13:36

Hallo,

also ziel der Geschichte ist:

1. alle Clients Sicher ans Internet bringen moment Aktuel Squid Proxy Lösung ohne Squid Guard oder ähnliches. Dieses soll mittels der Firewall Lösung passieren habe bei der Endian auch so eine Funktion gefunden schon vorgefertigt mit Rubrigen, ebenfalls ist es möglich ja bei der Endian Erlaubte sowie nicht Erlaubte Seiten zu defenieren

2. VPN zugang mittels DynDns Account

Das hauptaugen merk liegt aber auf dem Sicheren Internet Zugang. Mir hat die Endian FW auch beim ersten mal sehr zugesagt in Sachen Administration, Bedienung und auch der Rest drum herrum. Aber um mir jetzt eine entgültige Meinung zu bilden wollte ich mir noch die Astaro anschauen. Der IPCOP wäre ja nun auch noch eine Möglichkeit hier fehlt aber noch der Filter den müsste man per Hand hinzufügen.

Wie Läuft es bei der Endia mit dem Spamfilter? Im moment ist die Mail Konfiguration so. wie haben uns einen alten Client genommen dort ein Windows 2000 Installiert auf dem KEN4 läuft ohne Probleme auch und Verbindung mit dem Spamhilator dieser Filter auch sehr zufrieden raus. Wäre es Möglich dieses jetzt ebenfalls auch über die Endian od. Astaro FW zu Filtern also den eingehenden Mailverkehr? Weil einen Spamfilter möchte ich dann doch schon im Netzt behalten der spart viel Mühl sortieren.
MFG
Marcus

#7 BlackShadow

BlackShadow

    Offtopic Poster

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 14:01

Hallo,

nun also Sicherer Internet zugang muss ich sagen hab ich mit dem ENDIAN,
Du kannst die Listen im ENDIAN sprich bestimmte Webseiten Sperren oder explizit zulassen, die Rubriken die angegeben sind kann man erweitern.

VPN Zugang habe ich mit dem Gerät auch gelöst läuft über das OpenVPN, derzeit aber noch ohne großartige Zertigikate die angelegt sind.

DDNS funktioniert Problemlos, kann jederzeit von unterwegs auch per UMTS eine Verbindung aufbauen und auf meine Systeme zu hause zugreifen.

Den Spamfilter kann man konfigurieren, er macht dann Stündlich ein abgleich, und die POP-Konten können entsprechend angepasst und eingetragen werden, dieses hab ich mir mal nur kurz angesehen da ich selber als email lösung David 10 verwende.

#8 Userle

Userle

    Board Veteran

  • 728 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 15:03

Ich empfehle Dir, vor einer Entscheidung einfach mal die Astaro in einer VM zu testen. Ich persönlich habe in der Astaro meine Favorite Firewall Lösung gefunden.
Kann allerdings nichts zu ENDIAN sagen, da mir unbekannt.

Ich bin von der leichetn Administrierbarkeit, der umfangreichen Featurelist und insbesondere von den VPN Fähigkeiten restlos begeistert. Insbesondere seit V7 ist das nur noch STARK ! *schwärm* :D.

Greetings Ralf

„Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit sowenig solange versucht, daß wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen !“


#9 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 16:49

Ich hatte für mich zu Hause zuerst Endian im Einsatz und nun Astaro und muss
sagen das die Astaro Endian schon um längen schlägt.
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#10 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 17:02

Ich habe mich jetzt auch bei Astaro Registiert habe auch meine Account und kann mich bei dennen Einlogen. Nur leider komme ich dann nicht mehr weiter in Sachen Licens anfordern und dann die Software runderladen. Könnt ihr mich da mal bitte Kurz Untersützen!!!

OK die Image habe ich jetzt gefunden und zwar:

- Astaro Security Gateway
- Astaro Command Center
- Astaro Report Manager
- Astaro Secure Client

benötige ich die alle Komplette sind alle vier jeweils eine ISO Datei. Sorry aber bin absoluter Neuling auf dem Gebiet von Astaro.
MFG
Marcus

#11 MrC00l

MrC00l

    Newbie

  • 47 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 17:06

Habe selber die Endian im Einsatz. Hat seine Vor- und Nachteilem, kann Sie im ganzen aber nur empfehlen. Die Astaro hatte ich mal im Einsatz, ist aber schon 3-4 Jahre her und war nicht so begeistert.
Sehr interessant wird die Endian in der Version 2.2, hier kommen einige nützliche Features hinzu.
Habe sowas früher immer selber gestrickt unter Linux, lohnt sicht seit IPCOP und Endian aber nicht mehr wirklich.

Grüße

MrC00l

#12 schnuffi79

schnuffi79

    Senior Member

  • 502 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 17:11

Habe sowas früher immer selber gestrickt unter Linux, lohnt sicht seit IPCOP und Endian aber nicht mehr wirklich.
MrC00l


Kann ich nur zustimmen ich mag mich ehrlich gesagt auch nicht mehr mit dem Thema Squid Gaurd od. Dans Guardian rum ärgern. Wenn es im Netz schon soweit Fertig Filter gibt. Zumal diese ja nur Aktuell gehalten werden müssen durch Updates. Daher bin ich ja nun auch auf der Suche nach sowas. Aber wie es scheint ist das auch mal wieder so eine glaubens Frage und einen 100%ige meinung kann man sich nur machen wenn man sich beide Produkte angeschaut hat. Und für sich das am besten geeignete gefunden hat.
MFG
Marcus

#13 Monarch

Monarch

    Board Veteran

  • 1.071 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 18:33

Ich kannte das noch gar nicht - aber ich werde jetzt mal die Virtual Machine herunterladen und anschauen - könnte für zuhause durchaus interessant sein :)
Status: MCP; MCDST XP; MCSA 2003; MCTS: Windows Vista Configuration; MCITP: Enterprise Support Technician
Passed: 70-290, 70-270, 70-271, 70-272, 70-291, 71-621
Planned: ICND1, evt. 70-284, 70-299,

#14 Userle

Userle

    Board Veteran

  • 728 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 18:40

Ich habe mich jetzt auch bei Astaro Registiert habe auch meine Account und kann mich bei dennen Einlogen. Nur leider komme ich dann nicht mehr weiter in Sachen Licens anfordern und dann die Software runderladen. Könnt ihr mich da mal bitte Kurz Untersützen!!!

OK die Image habe ich jetzt gefunden und zwar:

- Astaro Security Gateway
- Astaro Command Center
- Astaro Report Manager
- Astaro Secure Client

benötige ich die alle Komplette sind alle vier jeweils eine ISO Datei. Sorry aber bin absoluter Neuling auf dem Gebiet von Astaro.


Du brauchst nur den Astaro Security Gateway. Das ist die eigentliche Software. Der Rest sind Tools/Zubehör.

Greetings Ralf

„Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit sowenig solange versucht, daß wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen !“


#15 BlackShadow

BlackShadow

    Offtopic Poster

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2008 - 18:50

schau mir das system gerade mal an,
sieht interessant aus,

mal sehen villeicht mach ich ja mal ein Upgrade und fahre alle aussenstellen mit dem System :)

wichtig ist VPN Funktionalität hat da jemand erfahrungen
bzgl.

Net to Net ?
Netz A darf kompl. im B arbeiten
aber Netz B darf nicht nach A


gruß Frank


EDIT: wo find ich den die community version ? *rumsuch*
hab grad Distri preise EK gesehen .. HOSSA