Zum Inhalt wechseln


Foto

Officejet Pro K 5400 in Terminal Serverumgebung

Windows Server 2003

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 thor

thor

    Member

  • 210 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2008 - 07:14

Hallo ins Forum.
Meine Frage dreht sich heute um den HP Officejet Pro K 5400 dn. Diesen möchten wir gerne in unser Netzwerk integrieren. Windows Server 2003 - Userzugang via RDP. Da unsere User per Terminalserver zugreifen ist meine Frage. Hat jemand schon erfahrung mit dem W2K3 Treiber von HP in der MS Terminal Server Umgebung?:confused:
Gab es Abstürze? oder wurden einige Funktionionen nicht übernommen? Da dieser Treiber nicht MS Terminal Server zertifiziert ist sind wir immer etwas vorsichtig, bevor wir diese auf unser System installieren.
Alternative gibt es einen Treiber mit dem man diesen neuen HP OJ 5400 nutzen können. Z.Bsp: der OJ Pro K550. Diesen Treiber haben wir installiert und funktioniert auch einwandfrei.:)
Habe selbstverständlich die Frage auch an HP gestellt, warte aber noch auch Rückmeldung :cry:

Ich weiß aber, das eine Rückmeldung von Euch definitiv nicht so lange benötigt.
mit den freundlichsten...
Thor
Humor ist nur die komische Variante - Ernst zu sein.
Sir Peter Ustinov (1922-2004)

#2 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 24.947 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2008 - 08:34

Ich kann nur sagen dass Druckertreiber auf einem Terminalserver immer eine knifflige Sache sind, weshalb ich davon abrate Treiber zu verwenden die der Hersteller nicht explizit für den TS freigegeben hat.

Gerade in einer produktiven Umgebung handelst du dir damit schneller Ärger ein als du glaubst.

Daher entweder von Hersteller auf die für den TS freigegebenen Treiber zurückgreifen, oder Hardware kaufen für die es TS zertifizierte Treiber gibt.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#3 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2008 - 09:01

Kann ich nur bestätigen (ich bin da ein gebranntes Kind) , zwar nicht speziell für diesen Drucker , aber generell.
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#4 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 24.947 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2008 - 10:27

Zudem sind auch gerade HP Drucker (obwohl ich die Dinger wirklich mag) in TS Umgebungen eher etwas Mimmosenhaft...
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#5 Racer1000

Racer1000

    Junior Member

  • 74 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2008 - 14:51

Zudem sind auch gerade HP Drucker (obwohl ich die Dinger wirklich mag) in TS Umgebungen eher etwas Mimmosenhaft...



Hi Dr.Melzer


dann weiß ich nicht wie ich das verhalten einiger Dell Farblaser nennen soll ;-)

das dre...teil macht nur Ärger


Racer

#6 thor

thor

    Member

  • 210 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2008 - 12:48

Hallo ins Forum.
Ui da hab ich vielleicht n Thema angeschnitten. Druckertreiber in Terminal Serverumgebung ist wirklich nix für schwache Nervern. :shock:
Zu meiner ausgehenden Frage. Welcher Treiber und Terminal-Server-tauglich hab ich jetzt von HP per Telefon folgende Aussage bekommen.
Man kann den Treiber für den Office Pro K 550 nehmen, da die Hardware als auch der Treiber auf diesem Gerät aufbaut (Hier muss ich sagen, daß obwohl dieser auch nicht MS Terminal Server zertifiziert ist, können wir mit diesem einwandfrei auf unserer TS Farm arbeiten)
Ganz alternativ, wenn man einige Abstriche im Bildausdruck hinnehmen kann und will wäre der HP Deskjet 990c Treiber.
Dies als Info für alle, die ähnliche Fragen haben.
Danke nöchmals für die Rückmeldung!
Gruß
Thor
Humor ist nur die komische Variante - Ernst zu sein.
Sir Peter Ustinov (1922-2004)

#7 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.332 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2008 - 20:32

Hallo,

ich habe die k550 sowie die 5400 auf WTS 2003 Sp2 im Einsatz, ohne Probleme. Allerdings sind es in der Summe nur ca. 5 Drucker und die User nutzen bestenfalls Farb- und Duplexdruck. Die drucker werden bei der RDP-Anmeldung vom Client aus gemappt.
Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2003