Zum Inhalt wechseln


Foto

VMware Nat einrichten mit welcher Konfiguration


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 koli7bri

koli7bri

    Newbie

  • 55 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2007 - 19:26

Hallo an alle im Board. Wer kann mir erläutern wie ich ein VMware Nat einrichten kann. Ich frage aus dem Grund, weil ich keine NAT Konfiguration hinberkomme.
Zur Konfig: VMmachine habe ich über internen DHCP / VMNET8 mit einer IP versorgt. Welche IP-Konfiguration muss nun die virtuelle Verbindung VM´net8 auf meinem Host-Computer besitzen, mit welchem ich im Fírmennetzwerk stecke? Muss das Gateway ebenfalls auf VMnet8 konfigurieren?
VM hat per DHCP 192.168.135.1/24, Gateway 192.168.135.2 DNS ebenfalls 192.168.135.2..
Der Hostcomputer hat eine IP, 192.168.0.45/24 DNS+Gateway 192.168.0.254/24.
Braucht nun VMnet8 eine IP vom Firmennetz oder vom virtuellen Netz der Hostmaschine?

Vielen Dank an euch.

#2 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2007 - 23:34

Ich glaub, Vmware tickt da etwas anders. Also Bridged bedeutet, dass der Guest mit seiner fest eingetragenen IP gebunden an die MAC des Hosts im physischen Netz erscheint. Der Guest kann aber auch auf DHCP stehen wobei er dann einen physichen suchen gehen wird.

VMware DHCP bedeutet, nur DHCP und das abgeschottet im virtuellen Netz - wenn man virtuell noch einen anderen DHCP laufen lässt (z.B. Windows DHCP Dienst) braucht man den VMware Dienst gar nicht erst, bzw. macht mehr Probleme als was anderes.

VMware NAT bedeutet, DHCP + NAT hinter der IP des Hosts. Also, ich würd mich mal nach dem VMnet-NAT Adapter orientieren (weiss gerade nicht aus dem Kopf, wie der heisst).;)

#3 koli7bri

koli7bri

    Newbie

  • 55 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juli 2007 - 11:16

Vielen Dank, aber das weiss ich schon.
Der Adapter heisst VMnet8. Welche Konfiguration benötigt dieser virtueller Adapter auf meinem Computer, welcher im Firmennetz steht? Oder muss zwangsläufig die original Konfiguration beibehalten werden damit NAT funktioniert? Die VM hat per eigenen DHCP eine seperate IP mit Gateway (x.x.x.2) bekommen. Muss ich diesen DHCP-Bereich ebenfalls anpassen?

#4 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juli 2007 - 13:48

Kuck mal hier, mag jetzt nicht in's Firmennetz kucken - meld dich wieder bei Problemen: Understanding NAT