Zum Inhalt wechseln


Foto

Migration auf Windows 2003 Domäne. Aber wir sehen noch die alte


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 JoachimJOY

JoachimJOY

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 07:54

Hallo zusammen, wir haben die Domäne auf Windows 2003 migriert. Nun sehen wir jedoch noch beim Windows Login, neben der neuen Domäne die Alte als Anmeldemöglichkeit. Ist es möglich diese alte Domäne aus dem Anmeldebildschrim zu entfernen. Wir haben Windows 2003 pur.

Danke für jede Hilfe.

Joachim

#2 nobex

nobex

    Board Veteran

  • 2.023 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 08:28

Hallo Joachim,

wie habt Ihr migriert?
Wie sieht es in 'Active Directory-Domänen und -Vertrauensstellungen' aus?

Gruß Robert

#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 08:46

Wie wurde migriert, In-Place oder neues System, neue Domäne? Wurde eine Vertrauensstellung eingerichtet?

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#4 JoachimJOY

JoachimJOY

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 09:14

Wir haben die alte Domäne nicht mehr in Verwendung.

Wir hatten den Modus interim. In der Vertrauensstellung ist lediglich unsere aktuelle Domäne drin, sonst nichts.

Das einzige ist bei Login Screen. Dort ist die alte noch auswählbar...

#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 09:18

Und was geschieht so die alte Domäne angewählt und ein Anmeldeversuch gemacht wird?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 JoachimJOY

JoachimJOY

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 10:00

Es kommt die Meldung: Domäne ist nicht verfügbar..

#7 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 10:05

Was ist nun das Problem, nur das noch die Auswahlmöglichkeit besteht? Im Normalfall vergeht das nach einiger Zeit.

Die Vertrauenstellungen wurden entfernt?

Ich habe den Registrypfad zu Winlogon geschrieben, wurde dort schon mal reingesehen, mit Google recherchiert?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#8 JoachimJOY

JoachimJOY

    Newbie

  • 32 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2007 - 11:22

Habs gelöst. Das Problem war das eine Vertrauensstellung noch aktiv war.

Hat sofort nach dem löschen dieser Vertrauensstellung funktioniert.

THANKS @ ALL

Joachim