Zum Inhalt wechseln


Foto

WSUS bringt auf Clients 100% Auslastung / svchost eventid 26


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#16 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2007 - 20:49

Grad noch eine Fragen ?

--- Welcher Version des Windows Installer´s ist auf den betroffenen Maschinen installiert ?

--- Diese Version 3.1.4000.2435
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#17 smartino

smartino

    Senior Member

  • 332 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2007 - 21:13

@smartino

Danke für dein Beitrag............


gern geschehen. Ich bin ja auch daran interessiert, den "Virus" namens WSUS zu entschärfen.

Ich habe mir hier ein richtiges Wsus Testlab aufgebaut und kann sehr viel nachstellen.

Wie gesagt kann ich es bei mir nicht bestätigen. Das es passiert ist klar und was passiert ist auch klar. Nur das warum und warum es mal passiert mal nicht ?
Das ist noch nicht so klar.
Ich versuche grade zu testen ob es mit der Anzahl der Clients zu tun hat ?

Wieviele Clients hängen an deinem Wsus ?


Wir haben hier ca. 100 an dem einen WSUS und dann nochmal verteilt andere WSUS-Server (Master/Slave), die andere Fillialen bedienen.

Ich glaube aber nicht, daß es mit der Anzahl der Clients zu tun hat ich denke, daß es ein prinzipielles Problem ist, welches entweder überall auftritt aber nicht überall bemerkt wird und/oder es hat mit den zu patchenden Produkten zu tun. Hier XP und Office 2003. Villeicht auch eine unerwünschte Nebenwirkung mit dem Virenscanner? Hier (leider) Symantec.

Vielleicht hat es noch nichtmal was mit dem WSUS-Server zu tun, sondern einfach mit dem Updateservices ansich und würde demnach auch ohne WSUS auftreten, wenn sich die Clients automatisch von der MS-Seite patchen lassen.

IMHO wäre der beste Weg das herauszufinden, indem man die Clients sehr genau überwacht und sich 100% Auslastungen automatisch protokollieren läßt.

btw - hat diesen 100% Bug schonmal jemand bei VISTA beobachtet?

Viele Grüße
Thomas
ich habe von Raid 0 Ahnung

#18 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2007 - 21:41

@smartino

Hast du auch Clients die nicht Office 2003 haben ? Und die nicht Windows XP haben ?
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#19 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.088 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 06:11

Das Problem wurde allgemein eigentlich als MU (Microsoft Update) erkannt, u. wie hier in diesem Beitrag schon erwähnt, ist es kein reines WSUS Problem sondern eben ein Fehler in der besagten MSI.dll.

Diese wird anscheinend gepatcht wenn man von Windows Update auf MU umsteigt u. dann geht der Ärger los, sprich dann entsehen die Performance Probleme.

For example, you may experience this problem when you try to scan for Microsoft Office updates or when you apply an update to any application on a computer that uses Microsoft Windows Installer 3.1 (also know as MSI) together with the Windows Update Agent.


Diese Problem wurde versucht zu beheben über den Hotfix 916089, nur hat der leider wiederrum den "Application Error" 26 verursacht.

You receive an access violation when you try to install an update from Windows Update after you apply hotfix package 916089

Wenn der Fix wenigstens über WSUS kommen würde, aber dem ist leider nicht so.
Trotzdem werde ich wohl die gesamte Domäne mit dem Fix ausstatten.

LG Gadget

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#20 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 10:54

@Kohn

Ich hatte die Nacht jetzt einiges probiert und habe es jetzt auch geschafft,
das Problem mal in Live zu sehen. So ist es deutlich leichter nachzuvollziehen
das passiert und der "Leidesweg" ist ja schrecklich.

Was ich bis jetzt in Blog´s lesen konnte und bis jetzt auch hier nachvollziehen kann,
tritt das meist nur in Verbindung Windows XP und Office 2003 auf.

Viele Grüße und schönen Samstag
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#21 Cosi

Cosi

    Senior Member

  • 339 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 11:00

Das Problem trat in meiner Domäne auch bei einigen Clients auf. Nach installation des Hotfixes lief allerdings wieder alles.

#22 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 11:04

@Cosi

Auf welchen Clients tratt das auf ?

--- Welche Windows Version

--- Welches Office
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#23 Cosi

Cosi

    Senior Member

  • 339 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 12:48

Alles Windows XP Clients mit SP2 + Office 2003, Outlook wurde nicht mit installiert.
Es waren 7 Clients davon betroffen. Leider sind nicht alle Clients gleich konfiguriert, so das eine genaue Fehleranalyse nicht stattfinden kann.

#24 giffy

giffy

    Member

  • 310 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2007 - 12:54

Danke Kohn

gerade am Freitag habe ich den fehler an einem Client beobachtet
werde mal am Montag den Rechner "verarzten"
Dunkelheit umschloss den Dude dunkler als der Allerwerteste eines schwarzen Stieres

#25 chappy

chappy

    Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 30. April 2007 - 16:30

Also ich verwalte hier ca 500 Rechner über den WSUS.
Bisher hatte ich keinerlei Probleme.
Doch seit kurzem treten (nur auf Laptops nicht auf normalen Workstations oder Servern) Probleme auf:

100% CPU Auslastung für ca 10-15 Minuten (von ca 50 Laptops sind bisher 5 betroffen/bekannt). Keine Regelmässigkeit zu erkennen.
Nachdem ich einen betreffenden Laptop so konfiguriert habe, das er keinen WSUS mehr nimmt ging wieder alles.
Habe ihn nun wieder reingetan und bisher keine Probleme.
Allerdings habe ich nicht das angesprochene Access Violation Problem.
Soll das ein Bluescreen sein der beim Installieren kommt? Oder soll das ein Eintrag im Event-Log sein?

Weiß nicht so genau ob mein Problem das selbe, wie hier beschrieben ist.

Clientconfiguration: Alle Pcs haben die selben Images mit Office 2k3 und XP.
Status: MCP, MCTS Vista Configuration, MCSA, MCSE 2003, MCTS Server 2008, MCITP: SA, EA, ITIL V3 Foundation

#26 giffy

giffy

    Member

  • 310 Beiträge

 

Geschrieben 30. April 2007 - 19:35

Hallo

hier nun eine Rückmeldung

Kohn dein Workarround war der Bringer danke
Dunkelheit umschloss den Dude dunkler als der Allerwerteste eines schwarzen Stieres

#27 horstix

horstix

    Newbie

  • 49 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2007 - 10:30

Guten Tag zusammen,
ich habe das HowTo innerhalb der Domäne implementiert und verteile den Patch sowie das Script per Richtlinien.

Die Installation hat auch soweit funktioniert und das Problem war erstmal behoben.

Nachdem die Clients allerdings neue Updates vom WSUS bekommen haben, ist das gleiche Problem wieder vorhanden!

Hat jemand dafür eine Lösung, oder eine Idee ob man am WSUS noch was ändern kann?
Im Internet habe ich mehrfach gelesen es würde an der MSI.DLL legen, die bei einem Update vom WSUS aus von diesem editiert wird... das müsste doch zu lösen sein.

Gruß und wirklich Dankbar für eure Hilfe
Horstix
„Wenn es zwei oder mehrere Arten gibt, etwas zu erledigen, und eine davon kann in einer Katastrophe enden, so wird jemand diese Art wählen.“

#28 Cosi

Cosi

    Senior Member

  • 339 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2007 - 10:45

Hast du diesen Patch mal installiert KB927891-v2-x86 ?
Danach hatte ich keine Probleme mehr

#29 horstix

horstix

    Newbie

  • 49 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2007 - 10:58

Ich habe den Patch genutzt, der oben genannt wird: WindowsXP-KB927891-v2-x86-DEU.exe

Link:
Downloaddetails: Update für Windows XP (KB927891)

Gruß
Horstix
„Wenn es zwei oder mehrere Arten gibt, etwas zu erledigen, und eine davon kann in einer Katastrophe enden, so wird jemand diese Art wählen.“

#30 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.088 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2007 - 11:52

@horstix: Installiere den WSUS v3

Microsoft Windows Server Update Services

Beitrag zum WSUS hier an Board:
WSUS 3.0 released

Es gibt zwar einen Workaround in dem alle Clients auf den WSUS 3.0 Client upgedatet werden u. weiterhin von einem WSUS v2 Server bedient werden. Dies halte ich aber persönlich für keine besonders schicke Lösung.

WSUS Product Team Blog : Update on svchost/msi performance issue and 3.0 Client distribution plan

WSUS v3 bietet wirklich einige Verbesserungen u.a. MMC-Konsole etc, warum sollte man diese dann nicht nutzen.

Bin gerade bei der Installation vom WSUS v3, da wir die Content Datenbank schon mehrmals migriert haben u. ich keine Alt-Lasten mitnehmen wollte. Hab ich den alten WSUS deinstalliert u. mache eine komplette Neuinstallation mit allen drum u. dran. (WSUS Gruppenrichtlinien...etc..etc..)

Nachdem Microsoft mit der neuen WSUS Version eine Lösung für dieses Problem geliefert hat, denke ich das die Diskussionen hiermit abgeschlossen sind.
Da ich Thread-Ersteller bin nehme ich mir mal das recht raus den Beitrag zu schliessen.

LG Gadget

/closed

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog