Zum Inhalt wechseln


Foto

Exchange 2003 - Einstellung das keine Unzustellbarkeit gesendet wird


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#1 deadcandance

deadcandance

    Gast

  • 255 Beiträge

 

Geschrieben 02. April 2007 - 14:40

Hallo,

ich finds einfach nicht. wo kann ich am Exchange 2003 Enterprise einstellen, das keine Unzustellbarkeitsbericht gesendet wird bei mailadressen, die es in der organisation nicht gibt.
bsp. ein spammer schickt ne mail an mustermann@meinefirma.de.
diese mailadresse gibt es nicht, also bekommt der absender eine unzustellbarkeit, da die absenderadresse aber auch nicht existiert kommt wiederum ne unzustellbarkeit zurück.

wo kann ich einstellen?

gruss dcd

#2 XP-Fan

XP-Fan

    Moderator

  • 11.237 Beiträge

 

Geschrieben 02. April 2007 - 15:37

Hallo,

schau mal im Systemmanger unter Globale Einstellungen -> Internet Nachrichtenformat -> Deine smtp.domain -> Rechtsklick Erweitert

Gruß und viel Erfolg !

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#3 Monarch

Monarch

    Board Veteran

  • 1.071 Beiträge

 

Geschrieben 02. April 2007 - 15:52

Hmm, ich denke es wäre sinnvoller, die Empfängerfilterung zu aktivieren und Mails an inexistente Empfänger gleich von vornherein abzulehnen.

Sonst könnte man ja Mail an z.B. ehemalige Mitarbeiter senden, und bekommt keine Unzustellbarkeitsnachricht, obwohl die Mail weggeworfen wurde ;)
Status: MCP; MCDST XP; MCSA 2003; MCTS: Windows Vista Configuration; MCITP: Enterprise Support Technician
Passed: 70-290, 70-270, 70-271, 70-272, 70-291, 71-621
Planned: ICND1, evt. 70-284, 70-299,

#4 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.428 Beiträge

 

Geschrieben 02. April 2007 - 16:13

Hi.

Und hier das passende HowTo zu Monarch's Vorschlag - .:. www.SBSPraxis.de, die MCSEBoard Hilfe Seite für den Microsoft SBS Server 2003 .:.

LG Günther

#5 deadcandance

deadcandance

    Gast

  • 255 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2007 - 08:36

hallo, vielen dank.
das hat super funktioniert.
jetzt muss ich nur noch mein gateway mit trendmicro IMSS dazu bekommen, das es kein NDR schickt, wenn der empfänger bei uns nicht existiert.

gruss dcd

#6 deadcandance

deadcandance

    Gast

  • 255 Beiträge

 

Geschrieben 04. April 2007 - 10:19

nachtrag.

so richtig funktioniert es noch nicht, wie ich es will.
vielleicht könnt ihr nochmal helfen.

wenn ich eine mail an gibtsnicht@meinefirma.de schicke, geht es zum gateway auf dem trendmicro IMSS läuft, dann weiter zum internen exchange. der filter den empfänger den es ja nicht gibt. nun wird aber von der IMSS ein NDR an den Absender geschickt, wennd er absender ein spammer ist, kommt wieder ein NDR zurück.
wie kann ich erreichen das keinerlei NDR geschickt wird. am besten wäre es wenn IMSS gleich die Verbindung abbricht, sobald eine Mail an einen empfänger geht, den es nicht gibt und kein NDR geschickt wird, sondern der Absenderserver sich um den NDR kümmert.
so wie es auch ist wenn der smtp port an der firewall einfach durchgeroutet wird und es kein gateway gibt und der exchange Verbindung abbricht.

gruss dcd

#7 ASR

ASR

    Senior Member

  • 520 Beiträge

 

Geschrieben 04. April 2007 - 10:27

Hallo,

Du müsstest eine Liste gültiger Empfänger auf Dein Gateway bringen. Wie das geht hängt von der dort verwendeten Software ab.

Oder Du lässt die Mails direkt auf den Exchange zustellen und machst dort die Viren- und SPAM-Prüfung.

ASR

#8 deadcandance

deadcandance

    Gast

  • 255 Beiträge

 

Geschrieben 04. April 2007 - 11:09

Hallo,

Du müsstest eine Liste gültiger Empfänger auf Dein Gateway bringen. Wie das geht hängt von der dort verwendeten Software ab.

Oder Du lässt die Mails direkt auf den Exchange zustellen und machst dort die Viren- und SPAM-Prüfung.

ASR


es muss doch auch auf dem IMSS eine enstellung geben. bin gerade am suchen.

#9 MikeKellner

MikeKellner

    Board Veteran

  • 756 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 09:16

Bei aktuellen Versionen der IMSS kannst Du mit LDAP arbeiten und bei alten mit Statischen Adressgruppen.
Gruß Mike

MCSE/TCSE

#10 deadcandance

deadcandance

    Gast

  • 255 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 16:42

Bei aktuellen Versionen der IMSS kannst Du mit LDAP arbeiten und bei alten mit Statischen Adressgruppen.


und wie geht's? ich find in der webconsole keinerleieinstellung die darauf hinweist.
gibts eigentlich ein brauchbares forum f. diese trendmicroprodukte? ich find nix.

gruss dcd

#11 MikeKellner

MikeKellner

    Board Veteran

  • 756 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 18:24

Hallo,

erstmal solltest Du mal Deine Version posten und auf welchem OS das ganze läuft. Hats Du zusätzlich noch SPS auf der IMSS aktiviert?

Es gibt kein Trendmicro Forum, aber für den deutschsprachigen Raum ist das die BESTE Anlaufstelle. Ich selbst z.B. bin Trendmicro zertifiziert und bisher wurde hier noch jede Frage beantwortet.


Hier die LDAP Konf für 5.7 Windows
Solution Details

Adress Gruppe

Solution Details

für beides muss dann aber noch eine geroutete Policy erstellt werden.
Gruß Mike

MCSE/TCSE

#12 MikeKellner

MikeKellner

    Board Veteran

  • 756 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 18:49

übrigens seit 2 Tagen gibt es die neue Version 7.0, mit einer gültigen Wartung kannst Du auch kostenfrei updaten.

Trend Micro

Hier ein Beispiel mit einer Adress Gruppe.

Solution Details
Gruß Mike

MCSE/TCSE

#13 User7070

User7070

    Board Veteran

  • 642 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 18:57

Hallo,

man sollte lt. Empfehlung von TM warten, bis die aktuellen Versionen auf den EMEA Seiten verfügbar sind.

User7070

#14 MikeKellner

MikeKellner

    Board Veteran

  • 756 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 19:26

Hallo,

man sollte lt. Empfehlung von TM warten, bis die aktuellen Versionen auf den EMEA Seiten verfügbar sind.

User7070


Was spricht aus TM/Deiner Sicht dagegen die globale Seite zu nehmen?
Gruß Mike

MCSE/TCSE

#15 User7070

User7070

    Board Veteran

  • 642 Beiträge

 

Geschrieben 18. April 2007 - 19:47

Soweit ich weiss, werden die Versionen z.B. für den deutschen Markt angepasst (Umlaute).

User7070