Zum Inhalt wechseln


Foto

Service Pack 2 für Windows Server 2003


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
103 Antworten in diesem Thema

#91 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 10:10

Windows Server 2003 & Windows XP x64 Service Pack 2 Overview
hier gibts recht weit am Anfang eine Tabelle:
The following table lists the supported update paths to Windows Server 2003 Service Pack 2

Demnach muss man einen 2003 RTM zuerst auf einen R2 bringen, bevor man SP2 installieren kann. Aber der R2 ist doch ein Produkt, dass extra erworben und lizensiert werden muss. Das kann doch nicht sein, dass man auf einen 2003 RTM dann kein SP2 aufspielen kann?
Wo liegt hier mein Denkfehler? :suspect:


Dein Denkfehler liegt in der Übersetzung:

SP2 contains the latest collection of updates to help improve the security, reliability, and performance of the following operating systems:

  • Windows Server 2003 All Editions (32-bit x86) <-- hier steht SP2 ist auch für die RTM
  • Windows Server 2003 Itanium-based Editions
  • Windows Server 2003 x64 Editions
  • Windows Server 2003 R2 Editions
  • Windows Server 2003 Storage Server R2 Edition
  • Windows Server 2003 Compute Cluster Edition
  • Windows Server 2003 for Small Business Servers R2 Edition
  • Windows XP Professional x64 Edition

Note
Windows Server 2003 Service Pack 2 supersedes Windows Server 2003 R2 (based on SP1) and should be installed on all to achieve the greatest levels of security and functionality. Windows Server 2003 R2 provides additional server functionality for simplified branch server management, improved identity and access management, and reduced storage management costs.

Der Satz bedeutet: Windows Server 2003 Service Pack 2 ersetzt Windows Server 2003 R2 (basiert auf SP1) und sollte auf allen installiert ...... blabla

Nun klar?

Grüsse

Gulp
Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#92 firefox80

firefox80

    Board Veteran

  • 1.841 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 10:44

Dank dir für die geistige Hilfestellung ;)
Eines ist mir aber noch unklar:
In der Tabelle ist doch aufgeführt, dass man die 2003R2 CD2 für die Installation braucht. Woher nimmt die ein RTM User?

Oder kann man ein SP2 auf eine RTM aufspielen und es fehlen dann die R2 Zusätze?
Oder sind gar die R2 Erweiterungen Bestandteil des SP2?

Ich finde sowas wie eine R2 ist außer für Verwirrung für gar nichts gut!
Welche CD enthält eigentlich das SP1 auf einer R2 Edition? Die erste als Slipstream oder zweite?

Danke für die Geduld

#93 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 11:00

Dank dir für die geistige Hilfestellung ;)
Eines ist mir aber noch unklar:
In der Tabelle ist doch aufgeführt, dass man die 2003R2 CD2 für die Installation braucht. Woher nimmt die ein RTM User?

Oder kann man ein SP2 auf eine RTM aufspielen und es fehlen dann die R2 Zusätze?
Oder sind gar die R2 Erweiterungen Bestandteil des SP2?

Ich finde sowas wie eine R2 ist außer für Verwirrung für gar nichts gut!
Welche CD enthält eigentlich das SP1 auf einer R2 Edition? Die erste als Slipstream oder zweite?

zu 1.)

The Windows Server 2003 Service Pack 2 CD set contains three CDs that support most upgrade scenarios.
Disc 1

Windows Server 2003 Integrated
with Service Pack 2

Disc 2

Windows Server 2003
Release 2 CD2

Disc 3

Windows Server 2003
Service Pack 2 Standalone Update

In dem er sich die R2 Version kauft, wobei das ja mit dem Zitat eigentlich schon eingeschlossen ist.

zu 2.) Ja das geht es fehlen nur die R2 Zusätze. Die R2 Zusätze sind nicht im SP2 enthalten, wäre ja auch ein großer Fehler, wer würde sich sonst noch die R2 Version kaufen?;)

zu 3.) Die erste CD, denn die zweite CD installiert die Zusätze des R2, der SP1 voraussetzt.

Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#94 AlexD1979

AlexD1979

    Member

  • 252 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 11:10

Hallo,
Hat einer von euch schon mal einen W2K3 Server mit SP2 frisch installiert und dabei ein Problem mit dem IIS gehabt? Ich bekomme den nämlich bei einer Neuinstallation nicht installiert.. dauert die Fehlermeldung wamregps.dll kann nicht gefunden werden und tatsächlich, diese Datei ist weder in [windowsroot] noch in i386 enthalten....
Was nun sprach Zeus ?

Alex

#95 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 11:17

Hallo,
Hat einer von euch schon mal einen W2K3 Server mit SP2 frisch installiert und dabei ein Problem mit dem IIS gehabt?

Slipstream CD oder erst W2k3 RTM installiert und dann SP2 drauf?
Hatte mit beiden Methoden noch nie ein Problem mit dem IIS und die von dir beschriebene dll ist auch im i386 Verzeichnis der Slipstream CD vorhanden.

Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#96 Semyaza

Semyaza

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 15:38

Hi zusammen,

habe heute mehrere Server mit dem SP2 versorgt, darunter ein paar Virtuelle Maschinen (ESX) und 2 physikalische Hobel von Dell.

Das Update auf den ESX Maschinen lief soweit ganz gut, habe einen DC und einen Citrix Server gepatcht.
Auf den beiden Dell Servern habe ich jedoch das Phänomen, dass das SP2 das Teaming der NIC zerstört hat. Handelt sich um einen Dual Intel Pro 1000 MT Gigabit Adapter.
Teaming ist aktiv, jedoch ist der virtuelle Teamingadapter verschwunden o.O - lässt sich auch nicht neueinrichten...

Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??

#97 Squire

Squire

    Board Veteran

  • 3.374 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2007 - 18:33

das nicht .. aber ich hab auf einem DC in Frankreich das Problem, dass der mault, dass keine RPC Server verfügbar sei wenn ich z.B. ein IPCONFIG /Registerdns mache ...

der RPC Dienst selber läuft ...

"Every once in a while, declare peace. It confuses the hell out of your enemies"


#98 Dextor

Dextor

    Newbie

  • 47 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juni 2007 - 21:47

Ich wärme das Thema für den Windows Server 2003 SBS R1 (nicht R2) nochmal auf. Denke nämlich das diese Version auf noch verdammt vielen Servern läuft. Die Installation klappt auf jeden Fall, auf wenn viele hier was anderes schreiben. Habe zuerst das SP1 installieren müssen damit sich das SP2 installieren lässt. Dafür musste ich zuvor den Kryptographiedienst beenden, den Rootordner CatRoot2 umbenennen sowie die Dateien tmp* im Rootordner löschen (gibt´s ein Microsoft KB drüber hab grad die Nummer net). Einfach mal googlen oder weiter oben im Thread war der Link.
Nach einer guten Stunde installieren von 2 SP´s war´s dann endlich soweit. Auf den ersten Blick läuft alles prima, habe sogar den Eindruck der Server bootet schneller. Der einzige Bug der geblieben ist das ich nach dem vom Update geforderten Neustart grundsätzlich noch einen Neustart ausführen muss, damit mein Exchange Server läuft, der holt sonst keine Mails vom POP3-Connector ab und lässt auch per SMTP keine raus. Anscheinend ist das kein Bug der Software, sondern vielleicht ein Einstellungsfehler von mir. (bin kein Profi sag ich direkt dazu für die Obergurus von euch ;), betreue nur meinen eigenen Firmenserver wo 6 clients dranhängen und komme eigentlich gut mit allem zurecht, bisher hab ich immer alles ans laufen bekommen)

Ein bischen OT:

Der Faxdienst verrichtet seinen Dienst wie vorher einwandfrei, obwohl manche Posts hier mir Angst deswegen gemacht hatten nach dem Installieren von SP2. Obwohl ich ja eine Oldschool:D FritzCard Classic ISA(!) seit Anfang an unter XP-Treibern einwandfrei am laufen habe, die ja laut AVM und auch vielen Experten hier nicht für den Server Betrieb geeignet ist (besser Aktivkarte, ich weiss). Ich kann nur soviel sagen das die Karte zu 99% arbeitet. Der Faxeingang geht 100%, die 99% vergebe ich nur deswegen weil wir schonmal Fälle hatten wo bei uns der Ausgang als "OK" markiert war, und beim Empfänger nur ein weisses Blatt rauskam was sich nachher rausstellte. Glücklicherweise rief der Empfänger dann bei uns an. Kam aber nur paarmal vor, und dann immer beim selben Empfänger. Könnte also auch sein Faxgerät schuld sein denke ich mal.


Fazit: Alles in allem habe ich den nun 2 Jahre alten laufenden Server heute mal (von einem ausser Sicherheitsupdates ungepatchten System) auf den neuesten Stand gebracht. Habe nach SP1 Fertigstellung alles über den WUS machen lassen. Ohne Probs :)
Vielleicht sollte ich jetzt mal den ungepatchten Exchange Server auch noch mit SP´s updaten.. oder eher erst mal schauen wie er läuft? Der Exchange läuft eigentlich sehr stabil bisher wie der Server selbst auch, fast über 5 Monate Dauerbetrieb. Und das mit allen Services wie OWA usw.

#99 Haennerson

Haennerson

    Member

  • 295 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juli 2007 - 12:20

Hallo ihr,

hab den Thread überflogen aber irgendwie mein Problem nicht gefunden. Ich habe hier ein Windows 2003 Server R2 SP1 und wollte SP2 installieren, nun heissts, dass ich nicht die richtige Windows Version hätte. Bin mir fast 100% sicher, dass ich die richtige Version runtergeladen habe, zudem heissts ja dort auch, dass diese für den R2 ist.

Downloaddetails: Windows Server 2003 Service Pack 2 (32-Bit x86)

Was mache ich falsch?

Oder ist SP2 nicht für den R2?

Gruss
Haennerson

EDIT: Also auf einem 2003 Server SP1 (R1 quasi) kann ich das SP installieren, die richtige Version (x86, deutsch) ists also...

#100 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juli 2007 - 16:09

Was mache ich falsch?

Oder ist SP2 nicht für den R2?

Bitte neuen Thread starten, da dieser Thread nur zum Erfahrungsaustausch betreffend SP2 dient und nicht zur Problemlösung.;)

Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#101 Haennerson

Haennerson

    Member

  • 295 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juli 2007 - 07:03

Bitte neuen Thread starten, da dieser Thread nur zum Erfahrungsaustausch betreffend SP2 dient und nicht zur Problemlösung.;)


Ich möchte ja mit jemandem die Erfahrung austauschen ob das SP2 auch wirklich auf dem R2 funktioniert, wenn ich ein Nein erhalte, so kann ich ja dann einen neuen Thread starten, oder sehe ich das falsch? ;)

Gruess Haennerson

EDIT: Bitte nicht antworten, mache einen neuen Thread auf...

#102 herakles99

herakles99

    Member

  • 186 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juli 2007 - 08:29

Hier meine bisherigen Erfahrungen mit dem SP2.
Bei den 3k Maschinen Standard habe ich keine Probs gehabt (11 Stück).
Allerdings habe ich feststellen müssen, dass die RDP Verbindungen bei Verifizierung von Benutzernamen und Kennwort stehen bleiben und dann die Meldung bringen "Getrennt, Fehler 721 usw..."
Der Remote funktioniert deshalb trotzdem (was es nicht alles gibt), hat nur etwas gedauert bis ich dahinter gekommen bin.
Bei den 3KSBS lasse ich jedoch die Finger davon.
Die letzten 2 Hobel sind mir abgeraucht.
Das SP2 wurde jeweils nach dem R2 installiert.
Die Installation verlief ohne Warnmeldungen jeglicher Art. Jedoch kamen die Dinger anschließend nur noch bis zum Laufbalken und waren fortan tot.
Selbst der Start im abgesicherten Modus war mit Stillstand einhergehend.
Mussten neu installiert werden, was bei einem SBS natürlich ****e ist, wenn man kein Image gezogen hat.
herakles99
Gruß
herakles99

Wer andern in der Nase bohrt ist selbst ein Schwein:D


#103 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juli 2007 - 08:55

Ich musste bei einem Server den "geteamten" Intel Treiber mit 2 Nic's neu installieren. Den hat das SP2 durcheinander gebracht.


-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#104 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juli 2007 - 10:17

Hm, habe gerade einen Stop-Fehler 0x7F (UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP; Double Fault) heute nacht bei einem unserer neuen 64-Bit Server von HP bemerkt. Leider gab mit der Kerneldump keinen Aufschluß, welcher Treiber der Bösewicht war.

Habe vorsichtshalber

An updated Storport storage driver (version 5.2.3790.4021) is available for Windows Server 2003 und
Software and Drivers - download HP ProLiant Smart Array SAS/SATA Controller Driver for Windows Server 2003 x64 Edition, 6.6.2.64

installiert.
-zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!