Zum Inhalt wechseln


Foto

Vista deinstallieren - XP installieren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 potus

potus

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2007 - 09:02

Hallo zusammen

Habe im Forum schon einige Tipps zu meinem Problem erhalten, doch gelöst ist es noch nicht:

Auf meinem System (Dell Dimension 9200) war bis vor kurzem Vista Home Primium installiert, das ganze auf 2x250 GB SATA-HDs die im Raid-0 Betrieb liefen. Nun wollte ich Vista wieder deinstallieren und auf dem selben System WinXP installieren.

Als erstes trat nun folgendes Problem auf:
Nachdem das System von der WinXP CD gestartet und alle benötigten Treiber geladen hat, stürtzt es mit einem Bluescreen ("Es ist ein Fehler aufgetreten, Windows wurde heruntergefahren damit es nicht beschädigt wird"(...) Fehler sci.sys) ab. Ich habe verschiedene CDs ausprobiert, bei jeder das selbe. Nur die Vista-CD schafft es zum Installationsmenü.

So habe ich die Platten mit der Vista DVD formatiert (zwei primäre Sektoren) und wollte wieder ab der XP CD booten - nun geht es wieder voran mit dem Laden der Treiber und dann wieder der Bluescreen. (siehe oben) Wie bekomme ich nun das XP auf den Rechner? (Zusatzinfo: habe keine Disketten, keinen zweiten Computer, um die Festplatten auszubauen...)

Danke für weiterführende Antworten

#2 BlackShadow

BlackShadow

    Offtopic Poster

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2007 - 09:12

Moin,

is nur ne vermutung, Treiber für den SATA Controler mit geladen bei der installation .. (F6 ) ..?

Gruß Frank

#3 potus

potus

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2007 - 14:05

Hallo Frank

deine Vermutung hilft mir insofern weiter, als dass ich F6 bis anhin nicht gedrückt hatte. Insofern hilfst du mir weiter. Dafür vorerst mal vielen Dank.
Wie geschildert habe ich aber kein Diskettenlaufwerk und wenn ich F6 drücke, werde ich aufgefordert den Treiber in das Laufwerk A zu legen. Ich denke, den Treiber habe ich auf einer zusätzlichen CD erhalten... wie bringe ich nun dem Compi bei, dass der Treiber nicht im Laufwerk A ist, sonder woanders?
Danke für die weitere Hilfe.

#4 substyle

substyle

    Board Veteran

  • 1.842 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2007 - 14:11

Am besten du integrierst den Treiber auf der Windows CD

German-nLite.de

subby

#5 potus

potus

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2007 - 14:17

Ciao Subby

sorry, dass ich nachfragen muss... also ich mache mit dem Nero wie beschrieben eine Boot CD. Frage: Starte ich dann ab dieser? Wann und wie wechsle ich dann auf die XP CD?


Danke fürs Helfen

#6 Hangman1986

Hangman1986

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 26. Februar 2007 - 18:50

Hallo zusammen,

ganz genau das gleich Problem habe ich auch.Schon mehrmals formatiert,schon zich Partitionen erstellt. Wieder alle Partitionen gelöscht, wieder XP CD rein gleiches Problem. "Bluescreen" Gut es könnte ja an der CD liegen. Zwei andere XP Versionen besorgt Serv. Pack 1 und Serv. Pack 2 und wieder von vorne angefangen. Formatiert, Partitionen erstellt ect. Tja wie könnte es auch anders sein "Bluescreen". Naja Vista diesen Dreck bekomme ich immer wieder drauf aber keine Lust mehr drauf. Viel zu neu und bei mir läuft so gut wie nichts.Aber das ist nicht das Thema.Weiß hier jemand eine Lösung?

:confused: :confused: :confused:

Gruß

Tobias

#7 Its PrimeTime

Its PrimeTime

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2007 - 12:35

Ich habe mir auch den Dimension9200 mit Vista bei DELL zugelegt. (ab Feb.2007 wurde der Rechner an Privatkunden nur noch mit diesem BS ausgeliefert)

Ich wollte mir dann auch XP drauf packen und hatte die gleichen Probleme wie oben beschrieben.
Erst als die Platte an einen anderen Rechner gehängt habe sah ich, dass es eine kleine "recovery" Partion von DELL gibt (zumindest vermute ich, dass sie diesen Zweck hatte) die von meinem PartionMagic im Boot_Modus nicht erkannt wurde.
Über den anderen Rechner ließ sich die Festplatte jedoch problemlos formatieren und partitionieren. Nach wieder einbau in den Dimension, konnte ich XP "problemlos" instalieren.

Allerdings konnte ich unter XP weder die Onboard-NIC noch den Sound installieren. XP Fähige treiber lagen dem Gerät nicht bei und waren weder über die DELL seite noch Intel oder sonstwo aufzutreiben. (was ich für eine Frechheit halte, denn im Januar 07 wurde der Dimension noch mit "XP Media" vertrieben)

#8 DerRossi

DerRossi

    Junior Member

  • 94 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2007 - 16:55

Warum besorgt ihr euch nicht ein externes Floppy-Laufwerk mit USB Anschluss? Auch im Jahre 2007 kann man auf Disketten nicht verzichten... ;-)
:suspect:

#9 shark85

shark85

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 03. März 2007 - 14:04

Mhm Habe auch ein Dell Dimension 9200 und wil vista unbedingt entfernen!
Hast du versucht die Triber auf der Vista-CD zu suchen?
(Finde dies auch eine Frechheit!)

#10 potus

potus

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 03. März 2007 - 15:04

Hallo zusammen,

danke vorerst einmal für alle eure Tipps.

Es sieht wie folgt aus:
@DerRossi - Der Dell Dimension 9200 hat ein Diskettenlaufwerk. Ich habe jedoch nirgends ein anderes, damit ich dir Treiber darauf spielen könnte.
@BlackShadow - Habe F& tatsächlich nicht gedrückt gehabt... hat aber das Problem nicht gelöst.

Als ich mit der Vista DVD zum Formatieren ging, hatte es zwei Partitionen drauf. C: mit ca. 460 GB und D:Recovery mit ca. 40 GB. Ich hatte zuerst das D gelöscht, dann das C und wollte alles formatieren. Seit dieser Zeit sah ich nur noch 460 GB - die 40 GB sind verschwunden.

Ich habe nun versucht, das XP zu installieren, inkl. Treiber für SATA Controler - Bluewscreen. Hier motzt der Computer, dass er nicht auf alle Volumen zugreifen kann.

So bleibt mir noch der Weg von 'Its Prime Time' übrig und versuche nun, die Platten auf einem anderen PC zu formatieren - leider muss ich da noch eine Weile suchen, bis ich einen Kollegen finde, der eine SATA Platte einbauen kann.

Bei Erfolg werde ich mich wieder melden, bin ansonsten immer noch offen für weitere Vorschläge und Ideen...

#11 cygna76

cygna76

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 14. März 2007 - 10:29

Hallo,

Ich hab seit einer Woche auch einen Dimensio 9200 mit Vista Home Premium.
Eigentlich wollte ich Vista schon haben, aber nebenbei auch Windows XP, weil ich mich als Sysadmin schon auch mit Vista auskennen sollte, wenn mich Kunden fragen :)

Naja, war nebensächlich. Leider habe auch ich das selbe Problem wie viele andere.
Windows XP lässt sich nicht installieren.

Ich hab sogar eine komplett neue "frische" SATA Platte eingebaut.
Hab auch ein Floppy und via F6 den SATA Treiber im Windows Setup integriert.
Dann kommt die Abfrage nach der Partitionierung, das funktioniert also auch noch, und dann im Setup vom Windows bekomm ich dann einen BlueScreen und das wars dann mit Windows XP Setup. Dort komm ich nicht mehr drüber.

Hat das Problem schon jemand gelöst????
Hat jemand schon mal versucht die DELL Hotline zu kontaktieren?

lg,
Michael - alias Cygna76

#12 potus

potus

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 19. März 2007 - 07:24

Hallo zusammen,

habe die Platten formatiert (mit einer Level 0 Formatierung)...immer noch kein Erfolg! Ich persönlich denke nun langsam, dass da ein Problem mit dem Raid Controller rum ist...

Bin wirklich, wirklich ratlos. Weiss jemand, wie man diesen Controller deaktieviert?

Greetz

Potus

#13 Supasonic

Supasonic

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 19. März 2007 - 14:45

erstmal hallo zusammen :D

habe auch den dimension 9200 von dell und wollte genau wie ihr xp installieren und "zusätzlich" vista noch dabeiinstallieren. nachdem ich auch von dem blue screen aufgehalten wurde, habe ich ebenfalls mehrere win xp von freunden gecheckt, weil ich im ersten moment dachte meine cd wäre defekt.

nachdem das alles nicht geholfen hat, habe ich bei dell angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass das mainboard den treiber nicht kennt für xp und man den treiber irgendwo auf der dell seite runterladen kann, allerdings habe ich kein floppy auf meinem rechner installiert und somit hilft mir das nicht wirklich weiter -_-

werde jetzt irgendwie versuchen den treiber für xp zu finden und dann eine neue bootcd mit winxp zu erstellen wo der treiber bereits installiert ist zu erstellen. das kann allerdings noch ein wenig dauern, da ich im moment keine zeit habe mich nachmittags noch damit zu beschäftigen.

aber eine frage hätte ich noch an euch. ist der 9200er ein 64 bit sys? also kann ich damit win vista 64 betreiben?

gruß, Sonic

#14 Misi

Misi

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2007 - 19:04

Hallo an alle,

ich habe das gleiche Problem mit meinem Dell 9200 und der Installation von XP.
Auch etliche Vorschläge aus anderen Foren brachten keinen Erfolg.
Raid Treiber / Bios zurück setzen / mit nlite Treiber einbinden / alle PCI-Karten ausbauen und und und...

Nun macht mir der Beitrag von Supasonic Hoffnung. Habe auch schon auf der Dell-Seite gestöbert aber Leider nichts gefunden.

Nun hoffen wir mal, dass einer eine Lösung findet. Ich hätte schon noch gerne XP zusammen mit Vista drauf...

ciao, Michael

#15 Knopfdruecker

Knopfdruecker

    Junior Member

  • 93 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2007 - 19:15

Hallo zusammen!

Also wenn ne Floppy eingebaut ist, kann man z.B: mit der Knoppix-CD aus der aktuellen c't die Treiber aus dem Netz holen und auf die Diskette entpacken. (für F6-Setup von XP).

Wenn man weiß was man tut, kann man evtl. auch eine CD mit den passenden Treibern unter diesem OS erstellen. (oder gleich Knoppix oder Ubuntu installieren :cool: )

Wenns nur ums XP-zum-Testen-haben geht: warum nicht in vmware Server installieren?

Grüße
Knopfdrücker