Zum Inhalt wechseln


Foto

Ports 1024 - 65535 aufmachen. Was passiert?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#46 MiLLHouSe

MiLLHouSe

    Board Veteran

  • 1.092 Beiträge

 

Geschrieben 04. März 2004 - 14:46

unprofessionell ist von denen aber auch ihr support.

Von denen hatte ich damals die Aussage, dass ich eben alle Ports aufmachen soll und dass dabei ja nichts passieren könne.

Aber auch jetzt wieder. Wir haben Prime-Support, das heißt, wir bekommen innerhalb von max. 2-3 Tagen Antwort.
Ich warte aber grundsätzlich mindestens 1-2 Wochen auf eine Antwort.

Ich habe z.B. das Problem, dass mir das Groupshield zwar die Viren erkennt, die Mails aber trotzdem an den Empfänger weiterleitet. Der Virus ist zwar gelöscht, jedoch lässt Groupshield dann den Anhang dran, der genauso heißt. So denkt der Empfänger doch, dass der Anhang kaputt ist usw.
Ich will aber, dass die komplette Mail gleich gelöscht wird. Auf Antwort warte ich jetzt seit 19.02.04.

#47 Saint

Saint

    Gast

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 04. März 2004 - 15:17

Original geschrieben von MiLLHouSe
Ich habe z.B. das Problem, dass mir das Groupshield zwar die Viren erkennt, die Mails aber trotzdem an den Empfänger weiterleitet. Der Virus ist zwar gelöscht, jedoch lässt Groupshield dann den Anhang dran, der genauso heißt. So denkt der Empfänger doch, dass der Anhang kaputt ist usw.
Ich will aber, dass die komplette Mail gleich gelöscht wird. Auf Antwort warte ich jetzt seit 19.02.04.

Das ist ja derb!
Jo, Deinen Beitrag betreff löschen der infizierten Mails habe ich gelesen und dann doch gleich mal bei mir geschaut. :)
Eine Lösung zum direkten löschen kann ich Dir auf die Schnelle nicht anbieten, aber immerhin das umbennen und ersetzten der infizierten Datei:
Geh mal in Deiner MMC in Dein Groupshield zur "Konfiguration" --> "Eigenschaften".
Dort die Registerkarte "Benachrichtigung". Als "Grund für Ersatz" gibtst Du ihm "Infiziertes Element gefunden". Elementsersatzname: "Ersetzte infizierte Datei.txt".
Elementseratztext: "Das Element <attname> wurde ersetzt, da es mit dem Virus <virus> infiziert ist."
Das funzt (zumindest bei mir) und damit wissen Deine User dann wenigstens Bescheid. :)
Kannst nix löten an der Holzkiste...

#48 MiLLHouSe

MiLLHouSe

    Board Veteran

  • 1.092 Beiträge

 

Geschrieben 05. März 2004 - 08:10

Du redest wahrscheinlich von GS 5.x oder?

Ich habe mittlerweile schon die 6er Version, die auf Java basiert und da ist das Menü leider komplett anders.