Zum Inhalt wechseln


Foto

W2003 Std Svr zum SBS 2003, Keine Anmeldung ohne SBS möglich


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
132 Antworten in diesem Thema

#1 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 19:30

Ich habe einen SBS 2003 laufen. Ich habe jetzt einen W2003 Std Svr hinzugefügt. Nachdem ich den SBS abschalte fehlen dem w2003 sämtliche Daten des Aktiv Direktory.

Wenn ich den SBS dann wiede rStarte, muß ich erst händisch die Verbindung herstellen, damit ich die Daten der Aktiv Direktory sehe.

Der W2003 ist über den Serverkonfigurationsassistenten hinzugefügt worden (als weitere Domain-Server)

Wie schaffe ich es, dass bei Ausfall des SBS die Anmeldungen am W2003 funktionieren??
Ohne den SBS kann ich keine Freigaben einrichten: FEhlermeldung Server ist nicht funktionstüchtig.

#2 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 19:37

Ja dann hat DC Promo ja nicht wirklich geklappt ........

--- Auf welchem Server hast du den Serverkonfigurationsassistenten ausgeführt ?


Und die Fehlermeldung die du schreibst ? Gibt es ja nicht wirklich !


Beschreib einfach mal wie, wann und wo du was eingerichtet hast ?
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#3 Squire

Squire

    Board Veteran

  • 3.371 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 20:15

Hi,

war der 2003er schon Memberserver? Ich würde den Server mit dcpromo noch mal raus und dann nach nem Neustart wieder reinnehmen.

Desweiteren würde ich auf diesem zweiten DC noch DNS und GC konfigurieren (aber das wäre erst mal der zweite Schritt)

"Every once in a while, declare peace. It confuses the hell out of your enemies"


#4 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:29

Ja dann hat DC Promo ja nicht wirklich geklappt ........


--- Auf welchem Server hast du den Serverkonfigurationsassistenten ausgeführt ?


Auf dem W2003.
Ich hatte den Weg wie in der Hilfe von SBS beschrieben Über die Einrichtung in der Verwaltungkonsole und dann den Aufruf vom W2003 : http://"Sbs-Server"/connectcomputer.
Die Verbindung wurde hergestellt, Danach hieß es jedesmal nur das ich die Netzwerkverbindung herstellen solle. Über den Explorer ließen sich die Laufwerke auf dem SBS einwandfrei erreichen.
Daraufhin habe ich dann auf dem W2003 über den Serverienrichtungassistenten den Domainserver als weitern Server im Netz eingerichtet. Klappte alles bestens. Nur sobald der SBS abgeschaltet war fehlten alle Daten in der Activ-Direktory.

Und die Fehlermeldung die du schreibst ? Gibt es ja nicht wirklich !

So wurde sie aber angezeigt.

Beschreib einfach mal wie, wann und wo du was eingerichtet hast ?


Im Augenblick habe ich den SBS alleine laufen. Ich habe das Problem, dass der PC mit dem SBS komplett ausgefallen ist. Damit ich weiter arbeiten kann (Büro-Server) habe ich einfach die Festplatte des SBS in einen anderen PC-gesteckt (als Provisorium) und wollte "eben" diese lösung mit dem W2003 einrichten, damit ich dann SPäter den SBS nur wieder zuschalten muß. Da alles nicht läuft und mir inzwischen 2 Tage Arbeit fehlen, Habe ich jetzt die SBS-Festplatte in dem Gehäuse von dem W2003 eingebaut und am laufen. Jetzt kann ich von keinem PC mehr auf Netzwerk zugreifen: Sobald ich den Domainnamen im Explorer anklicke bekomme ich die Fehlermeldung:
Auf ... kann nicht zugegriffen werden. Sie haben evtl. keine Berechtigungen, diese netzwerkresource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über berechtigungen verfügen.
Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zur Zeit nicht verfügbar.

Vom SBS komme ich auf die Rechner drauf.
Outlook Bekommt Kontakt zum Exchange auf dem SBS
Ping funktioniert in beide Richtungen
Remotdesktop vom PC auf den Server klappt,
IE aufruf companyweb klappt.

Es klappt nur die Verbindung über den Explorer und die Ntzlaufwerke nicht.

Ich muß morgen wieder Produktiv arbeiten. Hilfe.

#5 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:42

Hi,

war der 2003er schon Memberserver?
Ich vermute :confused:

Ich würde den Server mit dcpromo noch mal raus und dann nach nem Neustart wieder reinnehmen. Das ganze übe ich wieder, wenn die Hardware vom SBS zurück ist. (Garantiefall)

Desweiteren würde ich auf diesem zweiten DC noch DNS und GC konfigurieren (aber das wäre erst mal der zweite Schritt)

DNS hatte ich. Was ist mit GC gemeint?

#6 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:43

Global Catalog, Globaler Katalogserver ...
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#7 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:49

Global Catalog, Globaler Katalogserver ...


Ja hatte ich einen Haken gemacht

#8 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:53

Hast Du mit NETDIAG und DCDIAG die Funktionalität der DCs überprüft ? Wenn beide DCs sind , zeigen die bevorzugten DNS-Server jeweils auf sich selbst und alternativ auf den jeweils anderen ? Was ergibt die Ausgabe von IPCONFIG /ALL beider Server ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#9 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 21:56

Hast Du mit NETDIAG und DCDIAG die Funktionalität der DCs überprüft ? Wenn beide DCs sind , zeigen die bevorzugten DNS-Server jeweils auf sich selbst und alternativ auf den jeweils anderen ? Was ergibt die Ausgabe von IPCONFIG /ALL beider Server ?



Nein hatte ich nicht.

#10 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:10

Meldungen in der Ereignisanzeige ? IPCONFIG /ALL ? Im Moment läuft nur 1 Server, der SBS ? Der 2003er ist ordnungsgemäss entfernt worden ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#11 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:22

Meldungen in der Ereignisanzeige ? IPCONFIG /ALL ? Im Moment läuft nur 1 Server, der SBS ? Der 2003er ist ordnungsgemäss entfernt worden ?


Ich habe in nachdem er abgeschaltet war, aus dem Aktiv Direktory gelöscht. (Auswahl Dauerhaft offline DC)

Meldung von IP-Config:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : server-buero
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : christensen.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Ja
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : christensen.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 5: (nicht in Benutzung)
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller #3
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-E6-83-46-F7
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.8
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 4: Verbindung zum internen Netzwerk

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-E6-83-46-E7
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.4
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.4

Ethernet-Adapter Netzwerkverbindung: Verbindung zum Internet

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : USB 10/100 Ethernet Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-60-E0-21-50
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.4
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.3
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.10.4
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.10.4
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

#12 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:27

Deaktiviere als erstes die Karten, die nicht in Benutzung sind und führe den Internet-Assistenten nochmal durch. Läuft auf dem Server ein Firewall (hat der NForce Chipsatz nicht auch einen?) ?
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#13 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:30

Firewall habe ich im moment abgeschaltet, da ich auch Netdiag und dcdiag habe laufen lassen und mir durch die Firewall zu viele Punkte abgefangen wurden und Fehler verursachten.
Zum Internet hin habe ichnoch einen Router mit Firewall.
Firewall Nforce-Chipsatz: Auf diesem Board habe ich ihn noch nicht gefunden. Das board lauft erst seit ca. 15 Stunden)

#14 IThome

IThome

    Moderator

  • 17.763 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:34

Ich bin mir da auch nicht sicher, habe sowas aber mal gelesen ...
ActiveArmor Firewall
Die meine ich ...
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...

#15 christensen

christensen

    Junior Member

  • 106 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 22:40

Ja es gibt bei den nforce Chipsätzen eine Fierwall. Auf einem Board von Asus habe ich sie gefunden. Muß dann bei der Installation mit eingerichtet werden.